Aus dem Leben der Gemeinde:

Diakonische Aktivitäten
Die Kirchengemeinde Flammersfeld hält wieder Lebensmittelpakete bereit, für Menschen deren Einkommen aufgrund der gestiegenen Lebensmittelpreise am Monatsende nicht mehr ausreicht, um für ihre Familie Lebensmittel einzukaufen. Die Lebensmittelpakete können während der Öffnungszeiten des Gemeindebüros, dienstags, donnerstags und freitags von 8.30 bis 11.30 abgeholt werden. Wenn Sie Menschen wissen, die hierfür in Frage kommen, geben Sie bitte diese Information weiter.


Ehrenamtler gesucht
Gottesdienste werden richtig lebendig, wenn sich viele Gemeindemitglieder daran beteiligen: Wir suchen Lektorinnen und Lektoren, die gerne im Gottesdienst biblische Texte lesen oder Fürbitten sprechen. Dazu gehören ein wenig Mut und innere Ruhe.
Unser Katechumen- und Konfirmandenunterricht sucht ebenfalls Ehrenamtler aus der Kirchengemeinde. Haben Sie Lust unsere Jugendlichen auf Projekttagen oder Freizeiten zu begleiten? Macht es Ihnen Freude mit unseren Katechumen und Konfirmanden zu basteln oder zu werken? Kurzum mit Ihnen über Fragen zum christlichen Glauben zu reden? Dann wenden Sie sich an Pfarrer Karsten Matthis unter E-Mail karsten.matthis@ekir.de oder an unsere Gemeindesekretärin Gianna Kath.


Liebe Mitglieder der Flammersfelder Kirchengemeinde,


seit dem 01. Juli bin ich neuer Pastor in Ihrer schönen Kirchengemeinde.


Nach langen Jahren beruflicher Tätigkeit im Verlagswesen und in der Jugend- und Erwachsenbildung in Bonn und Königswinter habe ich mich im letzten Abschnitt meines Berufslebens für einen Quereinstieg ins Pfarramt entschlossen. Die Monate der Probezeit habe ich im Kirchenkreis Bad Godesberg - Voreifel durchlaufen. In den Kirchengemeinden Flamersheim und Swisttal (Voreifel) war ich neben den Gottesdiensten und Kasualien vor allem in der Öffentlichkeitsarbeit, Konfirmandenunterricht und Erwachsenenbildung engagiert.


Ursprünglich stamme ich aus Hannover und habe Evangelische Theologie und Philosophie in Kiel, Wuppertal und Göttingen studiert. Seit 1989 lebe ich im Rheinland. Meine Frau Christiane und ich haben zwei erwachsene Söhne, die in Köln und Remagen studieren. Meine Frau arbeitet seit vielen Jahren im Familienministerium in Bonn. Wir wohnen seit fast zwei Jahrzehnten in Wachtberg-Oberbachem bei Bad Godesberg.


Der Gesellschaft für Christlich- Jüdische Zusammenarbeit Bonn gehöre ich als Mitglied des Vorstandes an. Nebenamtlich war ich lange Jahre Geschäftsführer des Ökumenischen Predigtpreises an der Evangelisch-Theologischen Fakultät zu Bonn. In meiner Freizeit fahre ich gerne E-Bike, betreibe Nordic Walking und verfolge leidenschaftlich gerne Fußballspiele, nicht nur der 1. Bundesliga.


Über das Vertrauen Ihres Presbyteriums mich nach Flammersfeld in den Westerwald zu berufen, habe ich mich gefreut. In Ihrer lebendigen Kirchengemeinde freue ich mich auf die Begegnungen mit Ihnen und die vor mir liegenden Aufgaben. Hoffen wir gemeinsam auf eine coronafreie Zeit, die kirchliches Leben und viele Aktivitäten ermöglicht.


Sprechen Sie mich gerne nach den Gottesdiensten an oder mailen Sie mir unter karsten.matthis@ekir.de . Telefonisch bin ich mobil unter 0176- 56 89 72 58 zu erreichen.


Herzliche Grüße


Karsten Matthis