Herzlich Willkommen auf der Internetseite der

Ev. Kirchengemeinde Flammersfeld!

 

 




Ein neuer Kirchenchor in Flammersfeld!

Liebe Gemeinde in Flammersfeld, seit dem 1. Juli bin ich Ihr neuer Kirchenmusiker. Einige haben mich sicher bereits an der Orgel gehört – spielend oder singend.
Ich möchte die Kirchenmusik in der Gemeinde gerne noch um einen Kirchenchor erweitern: Ein Chor, der aus der Gemeinde heraus für die Gemeinde singt – zum Beispiel in der Adventszeit, an Karfreitag, aber auch zu Gemeindefesten und anderen Anlässen. Ein Chor, bei dem die Freude am Singen im Mittelpunkt steht und der für alle offen ist: Unabhängig von Alter oder Vorkenntnissen sind alle willkommen, die gerne singen. Was soll gesungen werden? Musik vom 16. Jahrhundert bis heute, alles, was gerade passt.
Wenn Sie also Lust haben, sich singend am Gemeindeleben zu beteiligen, sind Sie herzlich eingeladen – auch projektweise!
Die erste Probe findet am Dienstag, den 20. September 2022 von 19:00 bis 20:30 Uhr im Gemeindehaus in Flammersfeld (Raiffeisenstraße 48) statt.
Ich freue mich auf Sie!
Ihr Kirchenmusiker Aljoschka Dippold


Einführung Aljoschka Dippold

Neuer Kirchenmusiker in Flammersfeld

Die Evangelische Kirchengemeinde Flammersfeld freut sich, einen neuen Kirchenmusiker begrüßen zu können. Aljoschka Dippold ist im Kirchenkreis kein Unbekannter, hat er doch in der Kirchengemeinde Hamm nebenamtlich gewirkt und in verschiedenen Gemeinden Vertretungen übernommen. Neben seinem kirchenmusikalischen Engagement hat er im Juni 2022 die Stelle von Petra Stroh in der Öffentlichkeitsarbeit des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen angetreten.
Aljoschka Dippold wurde in Berlin geboren und kam nach Bachelorstudium zum Masterstudium an die Universität Köln. Er studierte im Masterstudium Musikwissenschaften, Deutsche Philologie und Philosophie. Nach einer Tätigkeit in einem Bonner Musikverlag arbeitete als Online-Redakteur für den Senior-Expert-Service (SES) in Bonn. Er ist ausgebildeter Kirchenmusiker im Nebenamt (C-Kurs) in den Fachrichtungen Orgel und Chorleitung und war in den Jahren 2007 bis 2020 für die Evangelische Kirchengemeinde Königswinter tätig.
Aljoschka Dippold ist 37 Jahre alt und verheiratet. Seine Frau Sophie Berke leitet die Musikschule in Königswinter.



Vorstellung der Konfirmandinnen und Konfirmanden



Aus dem Leben der Gemeinde:

Diakonische Aktivitäten
Die Kirchengemeinde Flammersfeld hält wieder Lebensmittelpakete bereit, für Menschen deren Einkommen aufgrund der gestiegenen Lebensmittelpreise am Monatsende nicht mehr ausreicht, um für ihre Familie Lebensmittel einzukaufen. Die Lebensmittelpakete können während der Öffnungszeiten des Gemeindebüros, dienstags, donnerstags und freitags von 8.30 bis 11.30 abgeholt werden. Wenn Sie Menschen wissen, die hierfür in Frage kommen, geben Sie bitte diese Information weiter.

Ehrenamtler gesucht
Gottesdienste werden richtig lebendig, wenn sich viele Gemeindemitglieder daran beteiligen: Wir suchen Lektorinnen und Lektoren, die gerne im Gottesdienst biblische Texte lesen oder Fürbitten sprechen. Dazu gehören ein wenig Mut und innere Ruhe.
Unser Katechumen- und Konfirmandenunterricht sucht ebenfalls Ehrenamtler aus der Kirchengemeinde. Haben Sie Lust unsere Jugendlichen auf Projekttagen oder Freizeiten zu begleiten? Macht es Ihnen Freude mit unseren Katechumen und Konfirmanden zu basteln oder zu werken? Kurzum mit Ihnen über Fragen zum christlichen Glauben zu reden? Dann wenden Sie sich an Pfarrer Karsten Matthis unter E-Mail karsten.matthis@ekir.de oder an unsere Gemeindesekretärin Gianna Kath.



Online-Kollekten helfen auch weiterhin Projekten beim „Überleben“


50.000 bis 70.000 Euro gingen früher an einem gewöhnlichen Sonntag in den Gottesdiensten in der Evangelischen Kirche im Rheinland an Kollekten ein – Gelder, die die Projekte, für die gesammelt wird, fest eingeplant haben. 

Bei Gottesdiensten, die nicht stattfinden konnten/können, bleiben auch die Klingelbeutel im Schrank. Viele Menschen scheuen weiterhin aus Schutzgründen den Gottesdienstbesuch. Wollen in den Inzidenzwellen ihre Kontakte reduzieren. All dies mit verheerenden Folgen für die Projekte: Ihnen brechen die Finanzmittel, die sie durch die Kollekten erwarten konnten, weg.

In Kooperation mit der KD-Bank hat die Landeskirche die Möglichkeit geschaffen, Kollekten per PayPal oder Kreditkarte zu zahlen. „Nutzen Sie den digitalen Klingelbeutel, denn die Kollekte gehört zum Glauben!“

Online-Kollekten sind möglich unter: 

https://www.kd-onlinespende.de/organisation/ev-kirche-im-rheinland/display/frame.html 

Hier finden Sie auch alle Informationen rund um die Projekte und ihre Arbeit!


Zur Durchführung von Gottesdiensten in unserer Kirche wurde ein Hygienekonzept erstellt, das wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Dieses gibt Ihnen Auskunft darüber, welche Maßnahmen gegen das Coronavirus erfolgen.

Sie finden es HIER oder als Datei zum Download.



Es sind geöffnet:  


Bücherei:
So. 11.00-12.00 Uhr und Mi. 15.00-17.00 Uhr  
Kleiderstube: Di. 10.00-11.30 Uhr und Fr. 14.00-16.30 Uhr  
Kids-Kleiderladen: Mi. 10.00-12.00 Uhr (in den Ferien geschlossen)
Jugendkreise:
Di. 18.30 Uhr Jugendtreff für Jugendliche ab 14 Jahre

Mi. 18.30-20.00 Uhr Teenkreis für Jugendliche von 12-14 Jahre (findet in den Ferien nicht statt)

 

Es sind die allgemeinen Corona-Hygienemaßnahmen zu beachten!



Den Gemeindebrief für den Monat April finden Sie HIER.

 


Den Gottesdienstplan für die Monate Juli und August finden Sie HIER.

 


--------------------------------------------------------------------------------------------



--------------------------------------------------------------------------------------------


Kontaktinformationen:


So können Sie uns erreichen:


Raiffeisenstraße 48

57632 Flammersfeld


Tel.: 02685 242

E-Mail: flammersfeld@ekir.de 



Öffnungszeiten des Gemeindebüros:

Dienstag

8.30 - 11.30 Uhr

Donnerstag

8.30 - 11.30 Uhr

Freitag

8.30 - 11.30 Uhr


Mitarbeiter:

Karsten Matthis

Pfarrer                        

0176 56897258

Uwe Ackermann         

Küster

0157 37030822

Aljoschka Dippold

Kirchenmusiker

02685 3810251

Udo Mandelkow 

Jugendmitarbeiter, 

zuständig für die Jugendarbeit in der Region

0178 2980647     




Küster Uwe Ackermann




---------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Gottesdienst:

Der Gottesdienst findet jeden Sonntag um 10.00 Uhr in der Ev. Kirche Flammersfeld statt. Die Gottesdienstbesucher sind im Anschluss an den Gottesdienst zum Kirchenkaffee eingeladen.


Kirchengemeinde:

Die Kirchengemeinde hat zur Zeit ca. 2100 Gemeindeglieder. Zur Gemeinde gehören die Ortschaften:

Flammersfeld, Ahlbach,

Rott, Kaffroth,

Eichen, Gollershoben,

Reiferscheid, Krämgen,

Orfgen,  Berg,

Hahn,

Ziegenhahn,

Walterschen,

Schürdt,

Strickhausen,

Seelbach,

Kescheid,  Püscheid,

Oberlahr, Campingplatz und Ferienhaussiedlung Bürdenbach,

Brucher Mühle,

Burglahr, Heckerfeld, Peterslahr und Eulenberg



Weitere Ansprechpartner und Kontaktdaten:

ADRESSEN

 Telefonnummer 

Kirchliche Sozialstation Altenkirchen

02681 / 2055

Diakonisches Werk des Kirchenkreises AK, Stadthallenweg 16

02681 / 8008-20

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (anerkannte Beratungsstelle § 218b StGB), Stadthallenweg 12

02681 / 3961

Telefonseelsorge

0800 / 1110111

Beratung Freiwilligendienst

02681 / 8008-84

            oder  -31